Script zur Bildvergrößerung.

Bei der konstituierenden Sitzung am 3.April hat sich der Pfarrgemeinderat für die Pfarre Strebersdorf wie folgt gebildet.

Pfarrmoderator Kan. Msgr. Mag. Franz Schuster, Leitungsteam, Verkündigung
Kaplan Mag. Onyeka Okoye, Leitungsteam, Verkündigung
Pastoralass. Mag. Franz Stastny, Leitungsteam, Kinderpastoral, Vernetzung
Diakon Viktor Adametz, Leitungsteam, Organist, Präventionsbeauftragter
Johannes Bochsbichler, Stellv. Vorsitzender, Leitungsteam, Jugendpastoral
Gabriela Riedel, Schriftführerin, Firmvorbereitung, Pfarrkaffee
Mag. Franz Moser, stellv. Vorsitzender Vermögensverwaltungsrat
Danijela Babic, Leitungsteam, Kommunionvorbereitung
Richard Pirolt, M.Ed., Leitungsteam, Kontakt KPH, Organist, Liturgie, Firmvorbe.
Wolfgang Ziegler, Leitungsteam, Erwachsenenbildung
Mag. Patrick Hartweg, Ehe-und Familienpastoral, Bibelpastoral
Claudia Idinger, Kinderliturgie, Kommunionorbereitung
Alexander Jansa, Jugendpastoral, Jungschar, Ministranten
Sophia Kamelger, Jugendpastoral
Herta Machacek, Seniorenpastoral, Veranstaltungen
Elisabeth Moser-Mazakarini, Kinderpastoral, Jungschar, Prävention
Rosa Adametz, Besuchsdienst, Caritas, Veranstaltungen, Pfarrkaffee
Elias Riedel, Jugendpastoral, Technik
Br. Peter Wiehart, Ökumene, Dialog der Weltreligionen
Martin Willmann, Klosterkirchengemeinde, Glaubensvertiefung
Christopher Ziegler, Schöpfungsverantwortung, Jugendpastoral, Musik
PGR 2017

Bei der konstituierenden Sitzung hat sich der VVR für Strebersdorf wie folgt gebildet:

Pfarrmod. Msgr. Mag. Franz Schuster, Vorsitzender
Mag. Franz Moser, stellv. Vorsitzender
Gabriela Riedel, Schriftführerin
Johannes Bochsbichler
Brigitte Oliva
Daniel Babic
Wolfgang Ziegler

©

Am 3. April um 19 Uhr wird sich der neue Pfarrgemeinderat konstituieren und damit seine Arbeit beginnen. Der neue PGR wird aus den amtlichen Mitgliedern (Pfarrer, Kaplan, Diakon und Pastoralassistent), den 12 Gewählten, und weiteren delegierten bzw. bestellten Mitgliedern bestehen. Vorsitzender des PGR ist der Pfarrer, aus dem Kreis der anderen Mitglieder wird der stellvertretende Vorsitzende und ein Schriftführer gewählt. Ebenso wählt der neue PGR zwei Drittel der Mitglieder des neuen Vermögenvensverwaltungsrates und entscheidet auch über die Besetzung des Pfarrleitungsteams. Auch die verschiedenen Aufgabenbereiche und Fachausschüsse werden bei der konstituierenden Sitzung besprochen und Zuständigkeiten entsprechend vereinbart. Jetzt schon laden wir alle ein, mit dem neuen PGR gut zu kooperieren, damit auch gute Entscheidungen für den weiteren Weg der Pfarrgemeinde getroffen werden können. Gott selber segne diesen wichtigen Neubeginn!

AMTLICHES WAHLERGEBNIS

 

 

 

 

 

 

 

 

Pfarrgemeinderatswahlen in Strebersdorf vom 19. März 2017

Am Sonntag, 19. März 2017, wird der Pfarrgemeinderat neu gewählt.
Wahlberechtigt sind alle Katholiken, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben. Alle die bereits das Sakrament der Firmung empfangen haben sind ebenfalls wahlberechtigt, auch wenn am Wahltag das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet ist. 
Wahlberechtigt sind alle, die am Wahltag einen Wohnsitz im Pfarrgebiet haben oder regelmäßig am Leben der Pfarrgemeinde teilnehmen. Alle Kinder, vor Erreichen der Wahlberechtigung, haben eine Stimme. Ihr Stimmrecht wird von den erziehungsberechtigten Eltern ausgeübt, die vereinbaren, wer die Stimme für die Kinder abgibt.

Zu folgenden Zeiten können Sie im Pfarrheim Irenäusgasse 3, Ihre Stimme abgeben:
Montag,            13. März 2017, 17.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag,    16. März 2017, 19.00 - 20.00 Uhr
Samstag,         18. März 2017, 19.00 - 20.00 Uhr
Sonntag,          19. März 2017, 09.00-10.00 und von 11.00-13.00 Uhr
Sonntag,          19. März 2017, 09.30 - 10.30 Uhr 
in der Klosterkirche                          

WÄHLEN GEHEN!
Die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten finden sie hier:
Kandidatenliste 1
Kandidatenliste 2

©

Im Sinne der Ordnung des PGR für die Erzdiözese Wien wird sich der neue PGR am 27. April 2012 um 19.00 Uhr konstituieren und damit seine Arbeit beginnen. Der neue PGR wird aus den amtlichen Mitgliedern (Pfarrer und Kaplan), den 9 Gewählten, und eventuell weiteren delegierten bzw. bestellten Mitgliedern bestehen. Vorsitzender des PGR ist der Pfarrer, aus dem Kreis der anderen Mitglieder wird der stellvertretende Vorsitzende und ein Schriftführer gewählt. Die verschiedenen Aufgabenbereiche werden voraussichtlich bei der konstituierenden Sitzung oder in einer der darauf folgenden Sitzungen besprochen und Zuständigkeiten entsprechend vereinbart. Jetzt schon laden wir alle ein, mit dem neuen PGR gut zu kooperieren, damit auch gute Entscheidungen für den weiteren Weg der Pfarrgemeinde getroffen werden können. Gott selber segne diesen wichtigen Neubeginn!

©

Am Sonntag, 18. März fand in unserer Pfarre die PGR-Wahl statt. 291 Personen haben ihre Stimme abgegeben (das sind ca.8% der Katholiken unseres Pfarrgebietes), darunter 40 Kinder. Dass Durchschnittsalter der gewählten Mitglieder ist 51 Jahre.
Wir danken allen Personen nochmals für ihre Bereitschaft sich für die Wahl zur Verfügung gestellt zu haben und danken allen Gewählten und auch den Ersatzmitgliedern, dass sie bereit sind sich in den verschiedenen Aufgabenfeldern der Pfarre zu engagieren. Herzlichen Dank auch allen die sich in der Wahl aktiv beteiligt haben und auch jenen, die diese Wahl umsichtig vorbereitet und durchgeführt haben. Gottes Segen möge das Engagement des Pfarrgemeinderates, aller Pfarrmitarbeiterinnen und Pfarrmitarbeiter und der gesamten Gemeinde auch weiterhin begleiten!

©

Am Sonntag, dem 11. März 2012 stellten sich 21 Kandidatinnen und Kandidaten für die PGR-Wahl bei der 10.00 Uhr Messe durch ein persönliches Statement der Gemeinde vor. Der 22. Kandidat war an diesem Tag leider erkrankt und konnte daher leider nicht persönlcih anwesend sein, wurde aber durch den Herrn Pfarrer vorgestellt. Jede und jeder der Kandidatinnen und Kandidaten formulierte in sehr persönlichen Worten seine Anliegen für die Pfarrgemeinde und sagte auch kurz etwas über seine oder ihre Person. Für die Gemeinde war dies eine gute Gelegenheit, sich über die Kandidatinnen und Kandidaten ein Bild zu machen und so die Entscheidung für die Wahl vorzubereiten. Fotos dazu finden sie im Ordner "Fotogalerie".

Der PGR trifft sich regelmäßig um die pastorale Situation der Pfarre zu besprechen und die wirtschaftlichen Angelegenheiten gemeinsam zu regeln. In guter Atmosphäre ist es immer wieder möglich die unterschiedlichen Standpunkte zur Sprache zu bringen und gute Entscheidungen zu treffen. Die einzelnen Pfarrgemeinderäte tragen jeweils für ein bestimmtes Aufgabengebiet besondere Sorge.

Amtliche Mitglieder:
Vorsitzender Pfarrer Msgr. Mag. Franz Schuster, Liturgie, Sakramentenvorbereitung,...
Kaplan Onyeka Chukwu Okoye, Seelsorge, Sakramentenvorbereitung,...

Gewählte Mitglieder:
Hr. Wolfgang Veith, vorsitzende Stellvertreter, Sorge um die Senioren
Alfred Schweller, Vorstandmitglied und Finanzen
Viktor Adametz,
Wolfram Mandlburger,
Johannes Bochsbichler
Patrick Hartweg
Sophie Teufl
Barbara Hempfling
Katharina Youssef

Entsandte Mitglieder:
Br. Mag. Peter Wiehart, von den Schulbrüdern
Irene Schmid, Pädag. Hochschule
Thomas Rothkappl, Religionslehrervertreter

Dienstag, 27. Juni 2017