KIRCHE aktuell – MITTIG

  1. Tipps für Angebote zum Mitfeiern, Einladungen zu gemeinsamen Aktivitäten daheim, Informationen und
    2. „MITTIG“ – meditative Gedanken – einfach zum Genießen und Verkosten von innen her

MEDIENANGEBOTE
www.erzdioezese-wien.at HOMEPAGE unserer Erzdiözese Wien z.B. Schwerpunkt Corona Pandemie
Wir FEIERN ZU HAUSE Gottesdienst – Hauskirche
www.netzwerk-gottesdienst.at mit Gottesdienstübertragungen und Terminen der Karwoche mit Texten zum Download für Familien, Kinder
Der ORF überträgt die Karwochengottesdienste aus dem Stephansdom.
Das Religionsangebot des ORF anläßlich der Coronavirus-Situation: religion.ORF.at        z.B. Feier.Stunde-Religion im TV – ORF Religion
www.dersonntag.at – meine Kirchenzeitung

AKTIONEN
— Österreichweite, ökumenische GEBETSAKTION „LICHTER der HOFFNUNG TÄGLICH um 20.00 Uhr eine Kerze ins Fenster zu stellen und ein VATER UNSER zu beten – eine  gemeinsame Initiative der katholischen, evangelischen und orthodoxen Kirchen www.katholisch.at/aktuelles #lichterderhoffnung
— Österreichweite HOTLINE der Caritas „CORONA HOTLINE“ gestartet
05 1776 300 wochentags von 9.00 – 16.00 Uhr www.erzdioezese-wien.at > Caritas > Caritas startet österreichweite „Corona Nothilfe Hotline“

TEL: 142 TELEFONSEELSORGE…rund um die Uhr, kostenlos, anonym
…eine Chance ihre Probleme, Ängste, Sorgen aussprechen und besprechen zu können.
TEL: 01/292 13 48 ZUHÖRTELEFON der Pfarre Strebersdorf jeden Mittwoch von 17.00 – 19.00 und jeden Sonntag von ca 11.00 (nach der Messe) bis 13.00 Uhr „Ich hör dir zu“

Ordensangehörige verbreiten in Krisenzeiten „MUTBOTSCHAFTEN“
www.ordensgemeinschaften.at – dort: Corona Virus -Mutbotschaften

Ostern feiern im Kleinen IN DER FAMILIE – ein empfehlenswertes Materialheft, „kreativem“ Zusatzheft und weiteren Gebetsformen der katholischen Jungschar Burgenland www.katholische-jugend.at/burgenland

Videobotschaft von Papst Franziskus an FAMILIEN www.erzdioezese-#wien.at  > Weltkirche dort > Papst sendet Videobotschaft an Familien in der Corona-Krise

INFO-TIPPS
Strafe Gottes? Antworten von Kardinal Christoph Schönborn in der Zeitung „Heute“ vom 03.04.2020
www.erzdioezese-wien.at > Kardinal Schönborn > Strafe Gottes?
Verschwörungstheorien und Covid-19
www.erzdioezese-wien.at > Corona Pandemie > Verschwörungstheorien und Covid – 19
— Die Kommunion des Wortes, Klaus Einspieler – Über die Begegnungen und Gemeinschaft mit Schristus in seinem WOrt
https://www.kath-kirche-karnten.at/images/downloads/kommunion-des-wortes
— Möchten sie die BIBEL kennen- und verstehenlernen? Vielfältige Hilfen, Materialien, Veranstaltungen finden sie im Linzer Bibelwerk www.bibelwerklinz.at
„Wir dürfen darauf vertrauen, dass Gott alles zum Guten wendet“ Predigt zum Palmsonntag von Bischof Manfred Scheuer (5. 4. 2020)
www.dioezese-linz.at > im Artikel unter dem obigen Satz ist der Hinweis: Gedanken von Bischof Manfred Scheuer zum Nachlesen: Am Schluss steht der Neubeginn
LEBENS_Impuls zu Themen wie Gelassenheit, Achtsamkeit, Hoffnung,…www.katholische-jugend.at/burgenland  > Ostern feiern im Kleinen > Impulse

LESENSWERTES
Die Bibel – selbst im Neuen Testament lesen – z.B. Mk (Markus) Kapitel 14 – 16 Anselm Grün: Der kleine Bibelcoach
Annette Schleinzer: Madleine Delbrel. Prophetin einer Kirche im Aufbruch. Impulse für Realisten.
Papst Franziskus: „Evangelii gaudium“ -Die Freude des Evangeliums
Papst Franziskus: „Laudato si“ – Über die Sorge für das gemeinsame Haus. Die Umweltenzyklika des Papstes
Andrea Schwarz: Die Messe verstehen in 15 Schritten
Manfred Scheuer: Christlicher Lebensstil heute
Karl Rahner, Herbert Vorgrimmler: Kleines Konzilskompendium. Sämtliche Texte des 2. Vatikanums
Stadtfeld, Petra: Spirituelle Kraftpquellen
Knapp, Andreas: Sehnsucht nach Gott. Ermutigungen für den Lebensweg
Kuster, Christian: Das Vaterunser. Eine zeitgemäße Auslegung des Herrengebetes

„ES IST EIN KREUZ MIT DIRWENN WIR NICHT AUFERSTEHEN“
– Du nervst mich, enttäuscht mich, bist meiner Bequemlichkeit,
meinem Spass im Weg. Es ist ein Kreuz mit dir, warum kannst
du mich nicht in Ruhe lassen oder zumindest so sein,
wie ich es mir vorstelle und brauche.
–  Du bist so anders wie ich und alle anderen – darf das sein?
Wundere dich nicht, wenn ich dich schief anschaue und dir
lieber aus dem Weg gehe. Deine Art, dein Tun stellt mich
in Frage und dafür habe ich kein Interesse. Es ist ein Kreuz
mit dir, warum machst du es mir so schwer? Ich doch nicht.
– Warum ich es mir selbst schwer mache?
Es ist ein Kreuz mit mir und mit dir, wenn wir nicht
auferstehen durch den, der für uns auferstand,
der alles Unverstandenfühlen, Lieblose, Kranke, Durchkreuzte
und Tote durchwirkt, und umwandelt in neue
Lebensmöglichkeiten und liebevolles Füreinanderleben.
Es ist kein Kreuz mehr mit dir und mir, wenn WIR mit IHM
und wie ER leben.                                                                   ST.F.

Wir brauchen Ihre Hilfe

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement oder mit Ihrer Spende!

Pfarre Strebersdorf

Einladung zu den Gottesdiensten

Ab Pfingsten können Sie alle Gottesdienste ohne Anmeldung besuchen. Die Sonn- und Feiertagsmessen um 10 Uhr werden weiterhin per Livestream übertragen.